anna skriver
kunsthistorikerin|restauratorin|autorin|referentin                              

Publikationen | 1997-2020

  • Anna Skriver, Ungewöhnlich und facettenreich. Die Taufkapelle von St. Gereon als gestalterisches Gesamtkonzept aus der Mitte des 13. Jahrhunderts. In: Colonia Romanica XXXIV (= Jahrbuch des Fördervereins Romanische Kirchen Köln e. V.) 2020, S. 64-87.

  • Anna Skriver, Das Wandbild mit dem Marientod - das früheste Altarbild des Kölner Domchores. In: Kölner Domblatt (= Jahrbuch des Zentral-Dombau-Vereins, 84. Folge) 2019, S. 66-89.

  • Anna Skriver, Die frühmittelalterlichen Wandmalereifragmente im Niedermünster. In: Die Ausgrabungen unter dem Niedermünster zu Regensburg Bd. 3, Befunde und Funde der nachrömischen Zeit, Auswertung, Bd. 2 (=Münchner Beiträge zur Vor- und Frühgeschichte, Bd. 66) München 2019, S. 309-423.

  • Anna Skriver, Wann wird der Zöllner zum Juden? Der spätromanische Nikolauszyklus in Balve (Westfalen) im Wandel der Legende, in der ein Nikolausbildnis geschlagen wird. In: Zugänge zu Archäologie, Bauforschung und Kunstgeschichte - nicht nur in Westfalen. Festschrift für Uwe Lobbedey zum 80. Geburtstag, Regensburg 2017, S. 141-154.

  • Anna Skriver und Dirk Strohmann, Ergebnisse des Forschungsprojektes „Bildwelten –Weltbilder. Romanische Wandmalerei in Westfalen“. In: Das Münster, Zeitschrift für christliche Kunst und Kunstwissenschaft, 70. Jg., Schwerpunkt Wandmalerei, 2/2017, S. 107-111.

  • Anna Skriver und Katharina Heiling, Bildwelten – Weltbilder. Romanische Wandmalerei in Westfalen (=Denkmalpflege und Forschung in Westfalen, Bd. 53), Darmstadt 2017, 816 S., 74 Kartierungspläne, plus CD mit Film zum Buch: Bildwelten - Weltbilder. Auf den Spuren romanischer Wandmalerei in Westfalen.

  • Anna Skriver, Bemalte karolingische Wandputzfragmente. In: Uwe Lobbedey, Die Ausgrabungen im Dom zu Osnabrück, 1866 bis 2003 (= Materialhefte zur Ur- und Frühgeschichte Niedersachsens, Bd. 46), Rahden/Westfalen 2016, S. 256-259.

  • Gerhard Fitzek, Ana Pancini, Udo Schreiber, Anna Skriver, Bauforschung zum gotischen Lettner des Domes zu Wetzlar. In: Denkmalpflege & Kulturgeschichte 4, 2011 (hrsg. v. Landesamt für Denkmalpflege Hessen), S. 2-5.

  • Karen Keller / Anna Skriver, Restauratorische Untersuchung der Muttergottes des Westportals. In: Holz und Steine lehren Dich … Die Restaurierung der Klosterkirche Marienstatt (= Denkmalpflege in Rheinland-Pfalz, Forschungsberichte Bd. 9), Worms 2011, S. 247-250. Und ebenda, dieselben: Restauratorische Untersuchung der Muttergottes des Nordportals, S. 251-254.

  • Anna Skriver, Das figürliche Programm und die Raumfassung von St. Martin in Dünschede (Sauerland) – Wandmalereien des 13. Jahrhunderts. In: Westfalen, 87. Bd. 2009, Münster 2011, S. 83-100.

  • Anna Skriver, Die spätromanischen Wandmalereien in der Soester Nikolaikapelle. In: Soest. Geschichte der Stadt. Bd. 1. Der Weg ins städtische Mittelalter, Topographie, Herrschaft, Gesellschaft. Hg. Wilfried Ehbrecht, Gerhard Köhn und Norbert Wex (= Soester Beiträge Bd. 52), Soest 2010, S. 875-927.

  • Anna Skriver, Die spätromanische Chorausmalung und Raumfassung von St. Martin in Dünschede. In: Das Repetal. Zur Geschichte der Kirchspiele Helden und Dünschede (Schriftenreihe der Stadt Attendorn, Bd. 3), Attendorn 2008, S. 180-209.

  • Anna Skriver, Die mittelalterliche Ausmalung der Krypta von St. Hippolytus in Helden. Ein frühromanischer Hippolytuszyklus? In: Das Repetal. Zur Geschichte der Kirchspiele Helden und Dünschede (Schriftenreihe der Stadt Attendorn, Bd. 3), Attendorn 2008, S. 102-108 und S. 111-135.

  • Hilde Claussen und Anna Skriver, Die Klosterkirche Corvey. Bd. 2: Wandmalerei und Stuck aus karolingischer Zeit. (= Denkmalpflege und Forschung in Westfalen, Bd. 43.2) Mainz 2007. 522 S.

  • Anna Skriver, Erforschung, Dokumentation und Präsentation frühmittelalterlicher Wandmalereien in Westfalen am Beispiel der Klosterkirche Corvey. In: Außenhaut und Innenleben. 2. Westfälischer Tag für Denkmalpflege (= Arbeitsheft des LWL-Amtes für Denkmalpflege in Westfalen, 4), Münster 2007, S. 38-45.

  • Anna Skriver, Märtyrergrab – Kirchenraum – Gottesdienst. Die Taufkapelle von St. Gereon. Zu ihrer Bestimmung und Nutzung aufgrund der Analyse historischer Quellen. In: Studien zur Kölner Kirchengeschichte 35, 2005, S. 203-216.

  • Anna Skriver, Die Taufkapelle von St. Gereon in Köln. Befunduntersuchung und Datierung der spätstaufischen Innenraumfassung. In: Tagungsband der 2ten Landauer Staufertagung. Speyer 2003, S. 121-131.

  • Anna Skriver, Das Zusammenspiel von baulicher Gestalt und ursprünglicher Farbigkeit der spätromanischen Markuskapelle in der ehemaligen Zisterzienserabtei Altenberg. In: Altenberger Blätter, Heft 16, 2002, S. 5-32.

  • Anna Skriver, Die Taufkapelle von St. Gereon in Köln. Untersuchungen zur Wechselwirkung von Architektur und Farbfassung spätstaufischer Sakralräume im Rheinland. (= Mediaevalis. Neue Forschungen zur mittelalterlichen Kunst, Bd: 2) Dissertation Köln 2001.

  • Anna Skriver, Pictor et illuminator. Die ‚Aachener Königschronik’ in Brüssel im Vergleich mit den Wandmalereien der Taufkapelle von St. Gereon in Köln. In: Wallraf-Richartz-Jahrbuch. 1999, S. 25-46.

  • Anna Skriver, Katalog zur Ausstellung "L’Oro di Siena“ im Museum Schnütgen, Köln, Mai-Aug. 1999, Redaktion, Katalogtexte und Katalogbeitrag.

  • Anna Skriver, Die Bauornamentik des Grauen Hauses in Winkel im Rheingau. In: Mainzer Zeitschrift. Mittelrheinisches Jahrbuch für Archäologie, Kunst und Geschichte, 1997/98, S. 1-16.

 

Download: Veröffentlichungen und Vorträge - ausführlich